Grundschule Langenhagen

Aktuell

Herbstferien

Die Herbstferien haben begonnen....

Erntedank Klasse 1und wir wünschen allen fröhliche, sonnige Ferientage! 
Die Schule beginnt wieder am Montag, 26.10.2020.

 Bis dahin, liebe Grüße und bleibt gesund!

 

Diese schönen Erntekörbchen haben die Kinder der 1. Klasse zum Erntedankfest gestaltet. Toll!!!

Termine, Termine im September, Oktober und November

Das Schuljahr hat begonnen...

 

Am 29. August 2020 war es wieder einmal soweit und wir durften die ABC-Schützen in unserer Grundschule willkommen heißen.

Die Einschulungsfeier fand in diesem Jahr auf dem Schulgelände der Grundschule Langenhagen statt und coronabedingt in einem kleineren Rahmen als in den Jahren zuvor.

Aber eines war wie immer! Die Vorfreude und Aufregung um den ersten Schultag und die Einschulung war wie in jedem Jahr.

Einschulung 20 21

 

Einschulung 20 21 1 Einschulung 20 21 5 Einschulung 20 21 10

 

Einschulung 20 21 8 Einschulung 20 21 14 Einschulung 20 21

 

Einschulung 20 21 18 Einschulung 20 21 25 Schulanfang 20 21

21.09.2020  Elternabende in Klasse 2 - 4 (mit Wahl der Elternvertreter in Klasse 3), Beginn um                           19.00 Uhr

 

21.09.2020  Elternabend in Klasse 1 mit Wahl der Elternvertreter, Beginn um 19.30 Uhr

 

12.10. -  24.10.2020 Herbstferien

 

 

 

Einschulung 20 21 31

 

 

 

 

 

Tschüss Klasse 4

2016 - 2020

Tschuess Klasse 4 3

 

Wir fliegen ... nun weiter!

 

Abschied und Neuanfang!

So geht es im Leben... Bereits gestern verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse aus der Grundschule.

Zum Ende einer kleinen Feierstunde erhielten die Kinder ihre Zeugnisse von ihrer Klassenlehrerin Frau Mehnert und der ehemaligen Klassenlehrerin Frau Otto.

Tschuess Klasse 4 15  Tschuess Klasse 4 10

Wir wünschen euch, liebe Klasse 4, alles Gute, viel Glück und Freude in der neuen Schule und für die Zukunft!

 

Jetzt aber beginnen erst einmal die großen Sommerferien!

 

Wir wünschen euch, liebe Schülerinnen und Schüler sowie euren Familien, einen schönen Sommer mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen, Sonnenschein und auch einmal Zeit, um die Seele baumeln zu lassen.

Dann können wir alle erholt, glücklich und hoffentlich gesund in das neue Schuljahr starten!

Wir freuen uns schon auf euch!

 

Das Kollegium der Grundschule Langenhagen

 

 

 

 

 

Gemeinsam Gutes tun und anderen Menschen Freude machen

Danke Aktion 2020 1 Danke Aktion 2020 3

Anfang Mai hatten unsere Grundschüler eine besondere Hausaufgabe:

 

Liebe Schüler,

 

die Menschen, die momentan in den Alten- und Pflegeheimen leben, haben es zurzeit besonders schwer. Sie können keinen Besuch von ihrer Familie oder ihren Enkeln bekommen, weil das Risiko zu groß ist dass sie sich mit dem Corona-Virus anstecken. Vielleicht habt ihr auch eine Oma, einen Opa oder einen Onkel, eine Tante in einem solchen Heim. Und vielleicht seid ihr momentan auch ganz traurig, dass ihr sie nicht sehen könnt. Deshalb möchte ich euch bitten, in dieser Woche den Menschen, die in einem Alten- oder Pflegeheim leben, eine kleine Freude zu bereiten.

Schreibt einen kurzen Brief oder Gruß für einen Heimbewohner (Klasse 1 kann auch nur ein Bild malen). Wenn ihr selbst einen Angehörigen in einem Pflegeheim habt, könnt ihr natürlich auch ihm schreiben. Ihr könnt gern ein Bild dazu malen, dann wird sich der Leser noch mehr darüber freuen. Schreibt davon, wie ihr mit eurer Familie die Zeit verbringt oder wie ihr für die Schule zu Hause lernt. Wir freuen uns schon auf viele schöne Briefe, die wir dann den Duderstädter Pflegeheimen überbringen können. Steckt dazu eure Post einfach bis zum 04.05.2020 als A4 Blatt in unseren Schulbriefkasten an der Schule.

 

Die Lehrerinnen der Grundschule Langenhagen

 

Danke Aktion 2020 2

 

Dieser Bitte sind viele Kinder unserer Schule nachgekommen und haben tolle Briefe geschrieben und gemalt. Eine Viertklässlerin hat sogar ein Witzebuch zu ihrem langen Brief geschrieben, um die Senioren aufzuheitern. Das war ganz toll. Eine andere Schülerin schrieb ihren Brief direkt ihrer ehemaligen Nachbarin, die nun im Pflegeheim ist. Im Mai wurden die Briefe und Bilder dann den drei Pflegeheimen St. Martini, dem Hollenbach-Stift sowie dem Pflegeheim "Am Park" übergeben in der Hoffnung, dass sie den Bewohnern Freude bereiten.

Eine große Überraschung war nach einigen Tagen der Besuch einer Mitarbeiterin des St. Martini-Pflegeheimes. Sie überbrachte als Dankeschön für die Briefe einen großen Korb voller Süßigkeiten sowie auch ein mit Glückskleeblättern gestaltetes Plakat mit aufmunternden Worten und Wünschen für die Kinder. Darüber haben wir uns riesig gefreut! Vielen lieben Dank! Auch aus dem Hollenbach-Stift kam eine Rückmeldung in Form eines Briefes. Lieben Dank auch dafür!

Altenheime Aktion 2Altenheime Aktion 1Altenheime Aktion 3

 

Wir haben uns gefreut, in dieser schwierigen Zeit jemanden Freude zu bereiten und haben diese Freude auch gleich wieder zurückbekommen.

 

Danke Aktion 2020 4 Danke Aktion 2020 5Danke Aktion 2020 3

"Ein guter Schulstart für jedes Kind"

Schulstart Info Caritas

Noch immer wenig Termine....

 

Aus den Fenstern blühen Margeriten...und rufen uns "Willkommen" zu!

In jeder Woche kehrt ein bisschen mehr Normalität in die Schule ein. Bisher besuchen die Schülerinnen und Schüler der vierten, dritten und der zweiten Klasse die Schule. Am 15. Juni dürfen wir endlich wieder unsere erste Klasse begrüßen! Wir freuen uns schon sehr darauf!!!

 

 

Coronazeiten Juni2020 7  Coronazeiten Juni2020 18Coronazeiten Juni2020 19

Juhu! Die Schule beginnt mit kleinen Schritten

Mund und Nasenschutz

 

Am heutigen Montag, 04.05.2020 dürfen wir endlich unsere Grundschule für ein bisschen Normalität im "Corona-Alltag" wieder öffnen. Neben einigen Kindern in der Notbetreuungsgruppe kommt heute ein Teil unserer 4. Klasse zum Schulunterricht, morgen startet die andere Hälfte der Klasse... So wird in den nächsten 2 Wochen schichtweise unterrichtet.

Außerhalb der Klassenräume müssen auch die Schülerinnen und Schüler einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Damit alle Kinder über einen  Mundschutz verfügen und ihn auch wechseln können hat sich Frau Vohwinkel an die Nähmaschine gesetzt und für die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte und pädagigischen Mitarbeiterinnen entsprechende Mundschutzmasken genäht.

So viel Arbeit für unsere Schule!!! Vielen, vielen Dank für diese großartige Leistung!