Grundschule Langenhagen

Schulalltag

Am Nachmittag wird fleißig gewerkelt

Vom Himmel hoch da komm ich her ...

 

Vom Himmel hoch

 

 

 

 

Husch, husch die Eisenbahn ...

ICE und Bahnhof 1ICE und Bahnhof 1ICE und Bahnhof 1ICE und Bahnhof 1

 

Diesen tollen Bahnhof mit Wartehalle und einfahrendem ICE haben Lea und Lennox während der Nachmittagsbetreuung gebaut. Toll!!!!

 

 

Merken

Merken

Ich gehe mit meiner Laterne...

Martinsfest in der Grundschule Langenhagen

 

Am 10.November feierten wir in der Schule ein schönes Martinsfest. Das Fest begann mit einer kleinen Andacht in der Gemeindekirche von Langenhagen. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse führten ein kleines Theaterstück über den heiligen Martin auf. Anschließend sollte eigentlich ein Laternenumzug durch den Ort stattfinden, aber leider hatte der Himmel kein Einsehen... es regnete und regnete, so dass alle Besucher so schnell wie möglich in die Schule strömten. Dort gab es für die Kinder eine leckere Martinstüte und auch für das leibliche Wohl war bereits gesorgt.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei unserem Elternbeirat für die Organisation des Festes bedanken! Es war einfach toll!!!

 

Sankt Martin 1Sankt Martin 1Sankt Martin 1Sankt Martin 1Sankt Martin 1Sankt Martin 1Sankt Martin 1Sankt Martin 1Sankt Martin 1

Merken

Merken

Autorenlesung

Wie das Lachen nach Friedenesien kam

Autorenlesung Frau Merten 10Autorenlesung Frau Merten 10

 

Eine mitreißende Geschichte vom Frieden erzählte Barbara Merten, die Autorin des Buches: "Wie das Lachen nach Friedenesien kam".

Am Montag, 23.10.2017, bekam unsere Schule Besuch von Frau Merten. Mit Hilfe eines japanischen Erzähltheaters, einem Kamishibai, erzählte sie den Schülerinnen und Schülern unserer Schule, wie das Lachen nach Friedenesien kam.

Denn: Frieden machen kann nicht Jeder, aber ich!

 

Autorenlesung Frau Merten 9Autorenlesung Frau Merten 9Autorenlesung Frau Merten 9Autorenlesung Frau Merten 9Autorenlesung Frau Merten 9Autorenlesung Frau Merten 9

Merken

Kleines Konzert kurz vor den Herbstferien

Plakat

 

Am vorletzten Schultag luden einige Schülerinnen der 1. und 2. Klasse zu einem selbst einstudiertem Konzert auf dem Schulhof ein.

Herbstferien 5Herbstferien 5Herbstferien 5

 

Autorenlesung "Piris Piratengeschichten"

 

Frau Schreier 5Frau Schreier 5

 

 

In der letzten Augustwoche hatten wir einen lieben Besuch in der Schule. Bereits zum zweiten Mal durften wir Frau Michaela Schreier bei uns begrüßen. Sie begeisterte alle Schülerinnen und Schüler mit Geschichten aus den Büchern "Piris Piratengeschichten" und "Nimm dich vor den Muurspöök in Acht".

 

 

Schülerlauf

Schülerlauf in Langenhagen

 

Am Freitag, 25.08.2017 veranstalteten wir in der 3. und 4. Unterrichtsstunde einen Schülerlauf auf dem Sportgelände von Langenhagen. Die Schülerinnen und Schüler liefen gemeinsam mit den Kindern der jeweiligen Jahrgangsstufe.

Klasse 1 und 2 musste 1,5 Runden um den Sportplatz laufen und Klasse 3 und 4 Klasse umrundete den Sportplatz zwei Mal.

Schülerlauf 6Schülerlauf 6Schülerlauf 6Schülerlauf 6Schülerlauf 6

Besonderen Spaß machte zum Abschluss der Staffellauf Schüler gegen Lehrer! Die Lehrer haben glücklich gewonnen und hatten am nächsten Tag ordentlichen Muskelkater :-)

 

Am nächsten Tag wurden die schnellsten Schülerinnen und Schüler mit einer Urkunde und einem kräftigen Applaus belohnt.

Schülerlauf 17Schülerlauf 17Schülerlauf 17Schülerlauf 17

Klasse 1: Sina, Jeremy und Anna

Klasse 2: Joris, Max und Charlin

Klasse 3: Lukas, Lennox und Mohamad

Klasse 4: David, Luis und Lotta-Luise

 

Merken

Schulausflug zum Freizeitpark POSSEN

 

Schulausflug zum Freizeitpark Possen

In der letzten Woche machte unsere Grundschule einen schönen Ausflug. Bei schönstem Sommerwetter starteten wir am frühen Morgen mit dem Bus in Richtung Sondershausen. Einige Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse berichten hier über ihre Erlebnisse:

Possen 2Possen 2Possen 2

 

Am Dienstag, den 29.8.2017 waren wir im Freizeitpark Possen. Die 1. und 2. Klasse hatte den Kinderklettergarten und die Hüpfkissenlandschaft zur Verfügung, während die 3. und 4. Klasse den Hochseilgarten besuchte. Zum Mittagessen haben wir Pommes gegessen.

Lea

Possen 19Possen 19

Wir sind gestern in den Freizeit-und Erholungspark Possen gefahren. Da konnten wir viel klettern! Die 1.und 2. Klasse ist auf einem Spielplatz gewesen. Klasse 3 und 4 war in einem Kletterwald.

Lotta-Luise

Possen 32Possen 32

Im Freizeitpark Possen haben wir 3 Bären gesehen. Ich bin im Kletterwald bis zur 2. Etage geklettert. Wir haben auch Geparden gesehen. Es war ein wunderschöner Tag!

Leon

Possen 6

Am 29.8.2017 waren wir mit den Kindern unserer Grundschule im Freizeitpark Possen. Wir sind 2 Stunden geklettert und hatten ganz viel Spaß. Das Klettern hat mir am meisten gefallen, obwohl ich am Anfang noch Angst hatte. Aber dann habe ich mich sogar auf die 2. Stufe getraut.

Kira

Possen 47

Die Grundschule Langenhagen ist am Dienstag mit dem Bus zum Freizeitpark Possen gefahren. Klasse 3 und 4 sind im Hochseilgarten geklettert. Ich war auf der 1. und 2. Stufe! Nach dem Klettern haben wir Pommes und ein Softeis gegessen.

David

Possen 39

Ich war am 29.8.2017 im Kletterpark und wir haben uns die Kletterausrüstung angezogen. Nun konnte ich klettern. Als letztes bin ich an die große Kletterwand gegangen.

Erik

Ich fand es gut, dass wir gestern auf dem Spielplatz waren und dort machen durften, was wir wollten. Danach durften wir zu den Tieren gehen und sie streicheln, das war toll. Dann durften wir uns noch ein Eis kaufen. Lecker! Das Beste am Kletterpark war, dass wir die erste und zweite Etage erklettern durften.

Mia

Merken

Merken

Merken

Einschulungsfeier 2017

 

Hurra, ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein!

 

Am Samstag, 05.08.2017 war es endlich soweit! Voller Freude konnten wir 7 Kinder aus dem Inge Sielmann Kindergarten in unserer Schule einschulen.

Einschulung 2017 1

Der erste Schultag begann für die ABC-Schützen mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Laurentius in Langenhagen. Pfarrer Markus Grabowski leitete den feierlichen Gottesdienst und segnete jeden Schulanfänger.

Einschulung 2017 3Einschulung 2017 3Einschulung 2017 3

 

Im Anschluss an diesen Gottesdienst ging es weiter in die Schule. Dort erlebten die Kinder und ihre Eltern ein schönes Einschulungsprogramm. Die 4. Klasse hatte ein kleines Theaterstück eingeübt: "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte".

Einschulung 2017 20Einschulung 2017 20Einschulung 2017 20

Zum Ende des feierlichen Programmes überreichte die Klassenlehrerin den Erstklässlern ihre Zuckertüten.

Einschulung 2017 49Einschulung 2017 49

Und nun begann endlich die Schule! Unsere Schulanfänger erlebten ihre allererste Schulstunde. Die Eltern konnten sich die Wartezeit bei einer Tasse Kaffee und Gebäck vertreiben.

Einschulung 2017 49Einschulung 2017 49Einschulung 2017 49